Im Sitz von Sevilla, wo Flamenco geboren wurde

+34 607 491 469 / info@flamencoagency.com

Dani Moron HZ All

Zuerst begann er Tanzmeister wie Manuela Carrasco, Javier Baron oder Joaquin el Grilo und Sänger wie Jose Merce oder Archangel mit seiner Gitarre zu begleiten. Jedoch erhielt er seine höchste Auszeichnung von Maestro Paco de Lucía, der ihn als zweiten Gitarristen auf der Tour des Albums “Good Little Things” begleitete. Das war eine Erfahrung, die ihm eine neue Dimension eröffnete und ihn an die Spitze der Flamenco-Gitarre katapulierte.

Dani de Morón hat zwei CDs auf den Markt gebracht und wurde mit der “Guitar Giraldillo” auf dem 17. Bienniale der Flamenco-Kunst von Sevilla ausgezeichnet. Mit seine Gitarre verwandelt er die Bühne zu einem Ort, auf der Technik und Harmonie eine wichtige Rolle spielen, wie durch die Berührung der Saiten mit bloßen Fingern und die üppige Verwendung des Daumens auf den Basssaiten.