Im Sitz von Sevilla, wo Flamenco geboren wurde

+34 607 491 469 / info@flamencoagency.com

Vanguardia HZ

Die Flamenco-Schule Ballet Flamenco de Andalucía war in den letzten 23 Jaren ein Steinbruch großer Talente. Viele Absolventen wurden mit der Zeit zu anerkannten Künstler, wie z. B. Israel Galván, Patricia Guerrero, Isabel Bayón, Rafael Campallo, Rafaela Carrasco, Belén Maya, Fernando Romero, Mercedes Ruiz, María José Franco und Juan José Jaén “El Junco”. Diese Schule bietet den Tänzern die Möglichkeit an von den allerbesten Lehrern ausgebildet zu werden.

Diese Institution ist in den letzten Jahren viel prägender geworden, als je zuvor: das für diese Zeit gewählte Projekt steht unter der Leitung von Rafael Estevez, der das Ballet Flamenco de Andalucía in einen künstlerischen Raum verwandelt hat. In diesem Raum findet der Tanz einen Ort, an dem es seine kreative Neugier ausleben und entfalten kann.

Aus dem Projekt Cantera ist eine neue Show entstanden. In diesem Projekt kreierten die Mitglieder der Institution, unter der Leitung von Valeriano Paños und Rafael Estévez Choreographien. Diese Choreographien repräsentieren und verdeutlichen künstlerisch die Geschichte des Flamencos, seine Tänze und seine musikalischen Codes, zusammen mit der Inspiration anderer Kunstformen wie Malerei, Fotografie und Kino.

All dies harmoniert in der Show Flamenco, Tradicíon und Vanguardia, die hier zu sehen ist. Es ist zweifellos ein Ergebnis intensiver Teamwork, in der unsere universellste Form der Kunst aus Andalusien stammt. Von hier aus wird Flamenco mit seiner Geschichte, Weisheit und Jugend etc. in die weite Welt gebracht.