¡Viva!

Video abspielen

¡Viva! ist eine neue Produktion von Manuel Liñán, für die er den 21. Kritikerpreis beim 24. Festival de Jerez gewonnen hat. Diese Produktion ist eine Ode an die BewegungsfreiheitFrauen werden als eigenständig von männlichen Körpern akzeptiert, wobei mit Geschlechterrollen in einer starren, kodifizierten Welt wie der des Flamencos mit Freude und Genuss gebrochen wird. Diese Idee schafft neue Räume, die uns, obwohl unerforscht, nahe erscheinen. 

Manuel Liñán ist Tänzer, Choreograph und Direktor. Einige seiner bekanntesten Produktionen sind Nómada, Reversible und Baile de AutoIm Jahre 2013 wurde ihm der Premio Max de las Artes Escénicas für den besten männlichen Tänzer und der Kritikerpreis von Flamenco Hoy als bester Tänzer (bailaorverliehen.   

¡Viva! Findet seinen Ursprung in einer intimen Erinnerung aus Liñáns Kindheit: „Als ich ein Kind war, schloss ich mich in meinem Zimmer ein und trug den grünen Rock meiner Mutter. Ich steckte mir Blumen in die Haareschminkte mich und tanzte heimlich. Dieser Tanz wäre außerhalb dieser vier Wände undenkbar gewesen.“  

Dies ist zu Zeiten passiert, in denen mithilfe sozialer und künstlerischeRegeln die Idee durchgesetzt wurdedass Künstler sich ihrem Geschlecht entsprechend ausdrücken sollten.  

Nachdem Illusion, Lust und Not, über die jahrelang geschwiegen wurde, aus dem öffentlichen Leben isoliert worden sind, bringt ¡Viva! alle diese Momente ans Licht, behält sie in Erinnerung und öffnet die Tür, die das Private vom Öffentlichen trennt. 

¡Viva! ist ein Schrei nach Freiheit für Veränderung, der nicht immer eine Art von Verkleidung impliziert, sondern auch einForm der Nacktheit. Um dies zu feiern, schlägt Liñán die Pluralität des Tanzesihre verschiedenen Arten und die Einzigartigkeit eines jeden einzelnen vor. Zusammen mit sechs Tänzern (bailaores), die für die Erforschung dieses faszinierenden Universums des Transvestismus verantwortlich sein werden, wird der formelle Teil dieser Identitäten aufgedecktder unsere eigene Natur bildet 

„Wir wollen tanzen, Chimpum 

Diese Shows könnten Ihnen auch gefallen

Shows